Fachstellen für Sucht- und Suchtprävention

DROBSen Aurich/Norden - Emden - Leer

Fachstellen für Sucht-
und Suchtprävention

DROBSen
Aurich/Norden -
Emden - Leer

Projekt STOP

In Zusammenarbeit der Kinderklinik am Klinikum Emden, der Fachstelle DROBS Emden und der Fachstelle des Diakonischen Werkes wurde dieses Projekt im Arbeitskreis Sucht des kommunalen Präventionsrates entwickelt.

 

Kinder und Jugendliche, die mit einer Alkohol- oder Drogenintoxikation (Vergiftung) ins Krankenhaus müssen, werden in der Kinderklinik aufgenommen. Sie erhalten die nötige medizinische Versorgung und werden zudem auf mögliche Folgen von Suchtmittelkonsum hingewiesen. Um sich intensiver und vielleicht sogar abschließend mit dem Vorgang zu befassen, der zur Krankenhausaufnahme geführt hat, erhalten das betroffene Kind, der betroffene Jugendliche und die Eltern/Sorgeberechtigten den Flyer „STOP“ mit einer Kurzinformation und den Adressen der Fachstellen. Willigt eine sorgeberechtigte Person ein und entbindelt sie von der Schweigepflicht, erhält die ausgewählte Fachstelle ein Fax der Kinderklinik mit den nötigen Daten zur Kontaktaufnahme. Die Fachstellen sind bemüht, umgehend einen Beratungstermin zur Verfügung zu stellen.

In den vergangenen Jahren wurden die vereinbarten Termine überwiegend wahrgenommen.

Für manch Jugendlichen ist es wie ein „heilsamer Schock“ erfahren zu haben, was aus übermäßigem Suchtmittelkonsum resultieren kann. Es wird als hilfreich erlebt, für kommende Verführungssituationen reflektiert zu haben, welche Faktoren (Gruppendruck, Neugierde, mithalten wollen etc.) ihr Konsumverhalten begünstigt hatten.

Dem einen oder anderen Jugendlichen begegnen wir ggf. später noch einmal, falls sich ein Suchtproblem entwickelt haben sollte. Dann hat er zumindest schon einmal erfahren, dass es hilfreiche Unterstützung geben kann.

Mitglied von

Image
Image
Image
Image
Image
Image

Gefördert durch

Image
© 2021 | Gesellschaft zur Hilfe für suchtgefährdete und abhängige Menschen e.V. | Datenschutz | Impressum

Search

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.